CoAct - Co-Designing Citizen Social Science for Collective Action ist ein transnationales EU-Projekt, in dem vier soziale Herausforderungen in partizipativen Forschungsgruppen thematisiert werden:

  • Jugendarbeitslosigkeit / Wien

  • Psychische Gesundheit / Barcelona

  • Umweltverschmutzung / Buenos Aires

  • Gender und Gleichberechtigung / Transnational

Ziel des Gesamtprojekts ist es, gemeinsam mit den Betroffenen Lösungen und Strategien für die jeweiligen Problemfelder zu erforschen und Änderungen anzuregen. Zudem wird Citizen Social Science als neuer Forschungsansatz mit (weiter) entwickelt. Mehr dazu hier...

In Wien laden wir Jugendliche in Kursmaßnahmen der "Ausbildung bis 18" ein, gemeinsam sozialwissenschaftliche Forschungsprojekte zu Themen rund um Ausbildung und Beruf durchzuführen und in einen Austausch mit Verantwortlichen zu treten. Wir möchten mit unserem Projekt die Ausbildungslandschaft für Jugendliche und junge Erwachsene verbessern. Mehr dazu hier...